Beseitigen von Wespennestern - Feuerwehr Speicher

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beseitigen von Wespennestern

Wespenbekämpfung
Die Entfernung eines Wespennestes erfolgt in der Regel nur dann, wenn sich jemand durch dieses Nest gestört oder in seiner Gesundheit beeinträchtig sieht. Das ist meistens der Fall, wenn ein solches Nest sich an einem Wohnhaus oder einem gewerblich genutzten Gebäude befindet.

Behandlungszeitpunkt
Der geeignete Zeitpunkt zur Entfernung eines Wespennestes ist daher der frühe Morgen (kurz nach Sonnenaufgang) oder der späte Abend (unmittelbar vor Sonnenuntergang). Wird ein Nest um die Mittagszeit entfernt, so sind nicht allzu viele Wespen im Nest. Die allermeisten sind auf Nahrungssuche und werden aufs Äusserste gereizt und ungewöhnlich aggressiv, wenn sie Ihr Nest mit der Königin nicht mehr antreffen.

Wollen Sie uns einen Auftrag erteilen?
Nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf. (Kontakt) 
Dies ist sicherlich kein Notfall, deshalb nicht die Notfallnummer der Feuerwehr wählen. Wir werden dann zum vereinbarten Termin vorbei kommen und das Nest bekämpfen. Je nach Situation müssen Sie selber besorgt sein, dass das bekämpfte Nest entfernt wird. In einem intakten Wespennest befinden sich eine beträchtliche Zahl von Eiern, Larven und Puppen; gesamthaft also organisches Material von durchaus mehr als einem Kilo Gewicht. Dieses Nest kann sich zersetzen und beginnt zu faulen, was eine entsprechende Geruchsbelästigung zur Folge hat.

Diese Dienstleistung der Feuerwehr ist kostenpflichtig. Der Betrag beträgt Fr. 100.- für das Bekämpfen des Wespennestes (inkl. Spray oder Pulver).

Wir freuen uns, diese Arbeit für Sie ausführen zu dürfen. 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü